Apfelparadies Südtirol
Neuigkeit wechseln (28/35)
07.08.2023

Südtiroler Äpfel

Saftig-süße Vitaminbomben

Vom Spätsommer bis in den Herbst hinein findet in weiten Teilen Südtirols die Apfelernte statt. Wir verraten Ihnen mehr darüber.

Wussten Sie, dass die gesamte Anbaufläche der Südtiroler Äpfel dreieinhalb Mal so groß ist wie die Landeshauptstadt Bozen? Südtirol ist sehr stolz auf seinen Apfelanbau und exportiert jährlich etwa 950 000 Tonnen dieser saftigen und leckeren Früchte in fast alle Länder Europas und darüber hinaus.

Wenn Sie im Spätsommer oder im frühen Herbst in unserem Hotel in Schenna Ihren Urlaub verbringen, finden Sie vor Ort eine beeindruckende Landschaft von üppigen Apfelbäumen vor. Sollten Sie zum Beispiel im Vinschgau oder im Meraner Land einen Ausflug unternehmen, können Sie den Bauern und Erntehelfern bei der Apfelernte zusehen. Diese pflücken die Äpfel von Hand, um sicherzustellen, dass sie nur die besten und reifsten Früchte auswählen. Die sorgfältige Auswahl garantiert die Qualität der Äpfel und ermöglicht es den Bauern, hochwertige Produkte zu verkaufen, mit denen die Südtiroler Apfelstrudel, typische Apfelringe im Teigmantel, sogenannte Äpfelkiachl, oder andere Köstlichkeiten zubereiten.

Familie Unterthuner

Apfelparadies Südtirol
Schenken bringt Freu(n)de!
Mehr Informationen