So kommen Sie entspannt ans Ziel!

Eine erholsame Reise beginnt mit der richtigen Planung. Damit Sie schnell und sorgenfrei Ihr Urlaubsziel erreichen, haben wir die wichtigsten Anreiseinformationen hier für Sie zusammengefasst.
Und falls Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Aus Deutschland kommend

  • über die Autobahn München (304 km entfernt) – Innsbruck (157 km entfernt) – Brenner bis Bozen (Autobahnausfahrt Bozen Süd) – Schnellstraße Bozen – Meran (Ausfahrt Meran Süd) – auf der Landesstraße kurz vor Meran rechts abzweigen Richtung Schenna.
  • über die Autobahn München – Innsbruck – Brenner bis nach Sterzing – über den Jaufenpass (2 094 m) durch das Passeiertal bis Meran und kurz vor Meran links abbiegen nach Schenna
  • über Füssen – Reutte – durch das Ötztal über das Timmelsjoch (2 483 m, Wintersperre) ins Passeiertal bis nach Meran und kurz vor Meran links abbiegen nach Schenna

Aus Österreich kommend

  • über Landeck – Reschenpass (1 504 m – 82 km entfernt) durch den Vinschgau bis zur Ausfahrt Meran Süd – auf der Landesstraße kurz vor Meran rechts abzweigen Richtung Schenna
  • über Lienz (Osttirol) durch das Pustertal bis nach Bruneck, von dort weiter bis Brixen (Autobahnauffahrt) – die Autobahn bis nach Bozen Süd (Ausfahrt) – weiter nach Meran und kurz vor Meran rechts abzweigen nach Schenna

Aus der Schweiz kommend

  • über Davos – Flüelapass (2 389 m) – Ofenpass (2 155 m) – Santa Maria – Taufers i. M. – durch das Vinschgau bis nach Meran (135 km)
  • über Landquart – Davos – Flüelapass (2 389 m) – Ofenpass (2 155 m) – Santa Maria – Taufers i. M. – durch den Vinschgau bis nach Meran (135 km)
    oder Landquart – Klosters – Vereina-Tunnel (Autoverladung ca. alle 30 Min. | Fahrzeit 18 Min.) – Scuol – Ofenpass – Santa Maria – Taufers i. M. – mit der Vinschger Bahn bis nach Meran

Aus Liechtenstein kommend

  • über Vaduz (FL) – St. Gallen (CH) – Arlbergtunnel (Mautpflicht) – Landeck – Reschenpass – Vinschgau bis nach Meran/Ausfahrt Meran Süd – danach der Beschilderung nach Schenna folgen

Koffertransport leicht gemacht

Überlassen Sie Ihr schweres Gepäck den Profis. Die Südtiroler Firma Insam bringt seit nunmehr 90 Jahren Ihr Gepäck schnell und sicher von Ihrem Heim ins Hotel – und natürlich wieder retour.

Kein Auto?

Kein Problem!

Anreise mit dem Bus

Tun Sie der Umwelt etwas Gutes und fahren Sie direkt und günstig mit dem Fernbus nach Schenna.

  • Abfahrt in München ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof): 14.00 Uhr
  • Ankunft in Schenna: ca. 18.30 Uhr
  • Abfahrt in Schenna Parkplatz Schule: 6.30 Uhr
  • Ankunft in München ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof): ca. 11.00 Uhr

Sie wohnen in der Schweiz? Auch kein Problem! Der Südtirol Express bringt Sie jeden Samstag von Frühling bis Herbst aus der Schweiz in Ihr Urlaubsdomizil in Schenna.

Anreise mit der Bahn

Die Züge von Trenitalia, DB und ÖBB bringen Sie mehrmals täglich schnell und direkt nach Bozen. In Bozen angekommen nehmen Sie die modernen Züge der Region Südtirol nach Meran und dann das Hotelshuttle oder den Bus bis zum Resmairhof.

Anreise mit dem Flugzeug

Die Südtiroler Fluggesellschaft Sky Alps bringt Sie von den wichtigsten europäischen Städten – darunter Düsseldorf, Hamburg, Berlin und Antwerpen – bequem, kostengünstig und ohne Umstiege in die Landeshauptstadt Bozen. Den Transfer vom Flughaften ins Hotel in Schenna und wieder retour organisiert der Tourismusverein Schenna  gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von 10 € pro Person.

Weitere Flughäfen finden Sie in:

  • Innsbruck (ca. 154 km)
  • Verona (ca. 176 km)
  • Bergamo (ca. 259 km)
  • Venedig (ca. 298 km)
Route berechnen
Ihr familiäres Luxushotel in Meran und Umgebung
25. März 2023 | Die neue Saison beginnt!

Wer früher bucht, freut sich länger – und zahlt weniger. Profitieren Sie jetzt von unseren attraktiven Frühbucherpreisen: Je früher Sie Ihren Urlaub im Hotel Resmairhof reservieren, desto günstiger ist Ihr Aufenthalt. Buchen Sie bis 31.01.2023 zum besten Preis!