Home / Ein Ort, der im Herzen bleibt / News und Geschichten / Meraner Land: Wo der Frühling bereits im März erblüht
Meraner Land: Wo der Frühling bereits im März erblüht
Neuigkeit wechseln (3/7)
20.12.2019

Meraner Land

Wo der Frühling bereits im März erblüht

Wenn in anderen Teilen der Alpen noch Schnee liegt und tiefster Winter herrscht, sprießen bei uns in Schenna und Umgebung bereits die ersten Knospen.

Während den frühen Frühlingstagen kann ich Ihnen einen Spaziergang am Tappeiner Weg in Meran empfehlen. Geschützte Plätze laden stets zum Verweilen ein und der Blick über die Altstadt und den Meraner Talkessel in Richtung Bozen ist immer wieder spektakulär. Bereits im Februar blüht es am Wegesrand und die mediterrane Pflanzenwelt, welche normalerweise nur in südlicheren Gefilden zu finden ist, lässt Frühlingsgefühle aufkommen. Pinien, Himalajazedern, Korkeichen, Ölbäume, Bambusarten, Eukalyptus, Magnolien, Agaven, Aloen und Feigenkakteen wachsen entlang des Pfades.  

Und? Auch Lust auf Frühling bekommen?  

Wir freuen uns auf Sie,
Ihre Maria Unterthurner

Meraner Land: Wo der Frühling bereits im März erblüht

Maria Unterthurner

GASTGEBERIN

Meraner Land: Wo der Frühling bereits im März erblüht
Schenken bringt Freu(n)de!
Mehr Informationen